Donnerstag, 31 März 2022 17:52

Corona Massnahmen laufen aus - aber dennoch ...

Hallo alle 

Wie schon im „Betreff“ geschrieben. Jetzt am Sonntag 3. April 2022 laufen die Corona-Massnahmen aus. Übrig bleibt der sogenannte Basisschutz und eine gewisse „Selbstverpflichtung“ / Eigenverantwortung.  

Konkret und stark vereinfacht gilt folgendes: 

In Bayern enden ab diesem Sonntag 3. April 2022 die meisten Corona-Maßnahmen. Die Menschen brauchen dann keinen 2G- oder 3G-Nachweis mehr, um bestimmte Bereiche besuchen oder nutzen zu können. 

Allerdings fallen nicht sämtliche Maßnahmen weg. Ab kommendem Montag 4.4. 2022 und vorerst bis einschließlich 30. April gilt in Bayern weiter ein "Basisschutz

Konkret bleibt in Bayern mindestens im April eine FFP2-Maskenpflicht für den öffentlichen Nahverkehr und in "Einrichtungen mit "vulnerablen Personengruppen". Als Beispiele für letztere Kategorie nannte Innenminister Herrmann unter anderem Arztpraxen, Krankenhäuser, Tageskliniken, voll- und teilstationäre Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünfte.

 Andere bisher verpflichtende Vorgaben werden dagegen zu freiwilligen Maßnahmen. Innenminsiter Herrmann sprach in diesem Zusammenhang von einem "Empfehlungscharakter" – und nannte Mindestabstand sowie das Maskentragen in Innenräumen. Das sei ein "simples Mittel", um sich selbst und andere vor Infektionen zu schützen. 

Wir werden es beim TSV wie folgt umsetzen und ich hoffe, dass hier alle am selben Strang mitziehen. 

TSV Halle / Käthe-Winkelmann-Halle 

Wir folgen der Empfehlung und dem gesunden Menschenverstand und lassen zunächst die FFP2“ Masken in den nachfolgenden Bereichen auf:  im Foyer der Hallen, in den Gängen, auf Treppen, Umkleiden und Toiletten. Auch den Mindestabstand werden wir weiterhin freiwillig einhalten. Ich denke dass wir das bis Ende April jetzt auch noch ganz gut hinbekommen.  

Alle anderen Regelungen sind aufgehoben. (auch Begrenzungen der Teilnehmerzahl fallen weg) 

Einzig: Der Aufenthalt im Foyer , Treppe und auf der Empore der TSV Halle ist weiterhin einzuschränken. D.h. konkret  abholende Eltern etc. "Bitte nach wir vor draußen warten / abholen. Dies zumindest noch jetzt bis 30. April. Danke "

 Ich bitte Euch hier alle darauf hinzuwirken, dass es bei der aktuell extrem hohen Inzidenz auch noch gut 4 Wochen funktioniert wie bisher. 

— +++ ---

Etwas anderes wird es auf der Geschäftsstelle des TSV sein ! Hier bleiben wir zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen restriktiver ! 

Wir / bzw. der Vorstand des TSV Neufahrn machen für den Besuch der Geschäftsstelle vom expliziten Hausrecht gebrauch ! 

Für alle Besuche auf der Geschäftsstelle:  Es gilt weiterhin:  nur Einzeln eintreten und mit FFP2 Maske !  
— +++ ---

Nochmals Danke an alle fürs Mitwirken und die hoffentlich letzten 4 Wochen bekommen wir jetzt auch noch rum, zumindest bis die Inzidenz wieder deutlich unten ist.  

Sportliche Grüße und bleibts gesund 

Frank Bandle 
1. Vorstand TSV Neufahrn 1919 e.V. 

PS: Aktuell ist man selbst bei noch so mildem Verlauf mindestens 10-14 Tage lang positiv , das ist deutlich länger als im letzten Jahr .
(also Maske schützt und ist am einfachsten !) 

Letzte Änderung am Donnerstag, 31 März 2022 18:03

Unsere Partner und Sponsoren



 

 



 


 

20220321 Allianz 425x142


sponsor12b


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.